neuraltherapie | homöopathie | urintherapie | kinesiologie | edelsteine | meditation | schamanen
spurenelemente - chrom | spurenelemente - zink | spurenelemente - eisen | aura soma 1 | aura soma 2 | aura soma 3 | sauer ist nicht lustig
fit durch den herbst | gesundes herz | fasten nach plan | weniger ist oft mehr | fit im winter | der wertvolle schlaf | licht im dunkel
erkältungen aktiv vorbeugen | osteoporose | kopfschmerzen lindern | urlaubszeit - wellnesszeit | frühlingserwachen | alles bio | heilsames verwöhnaroma
gesundheit aus dem bienenstock | der darm - wächter des immunsystems | spargel | sommerzeit beerenzeit | rhabarber | kiwi - die fitnessfrucht | fit mit bananen
kern & schale | apfel | erdbeere | tomaten | kräuterkraft 1 | kräuterkraft 2 | kräuterkraft 3
shiatsu - körperarbeit mit tiefenwirkung | raucherentwöhnung durch akupunktur | yin & yang - philosophie der tcm | grundlagen der tcm
der mond in der alternativen medizin | heilkraft, kult und mythos der bäume | sub8 | sub8 | sub8 | subg8 | sub8
fernheilung | im aufwind | die mistel | olivenöl | herzprobleme | tai chi | fit mit tai chi
phytotherapie | aloe vera | bärlauch | artischocke | brennessel | holunder | johanniskraut
kava kava | knoblauch | mäusedorn | noni | pestwurz | die rose | sanddorn
kürbis | schwarzkümmel | teebaumöl | traubensilberkerze | wacholder | zimt statt insulin | ginkgo

natürlich heilen

Der Erkältung aktiv vorbeugen!

Von Caroline Katzenbach


Ohne Rotznase durch die kalte Jahreszeit? Versuchen Sie es mal mit einem Vorbeugeprogramm, das Ihr Immunsystem stärkt!


Wir kennen es alle: Der Winter naht und mit ihm auch die Schrecken des grippalen Infektes oder der gemeinen Erkältung.


Ist die Erkältung einmal da, bleibt sie meist ein zweiwöchiger ungeliebter Gast, ob nun mit oder ohne Medikamente. Doch bereits im Vorfeld haben Sie einige Möglichkeiten, der Erkältung ein Schnippchen zu schlagen!


Vorbeugen ist besser als heilen


Denken Sie dieser Tage daran, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung ist! Sie sollte viele Vitamine enthalten, die das Immunsystem unterstützen und kräftigen. Allen voran ist hier natürlich das Vitamin C zu nennen. Die Kiwi, die außer Vitamin C auch noch Enzyme enthält, die ihren Stoffwechsel in Schwung halten, gehört nun immer öfter auf Ihren Speiseplan. In Hülsenfrüchten ist viel Zink enthalten, dass im Körper wie ein natürlicher Immunpanzer wirkt.


Bewegen Sie sich viel an der frischen Luft und verkriechen Sie sich nicht in der gemütlichen Wohnung. Warm angezogen bereitet auch ein Herbstspaziergang Freude, mobilisiert Ihre Abwehrkräfte und hält fit!


Trinken Sie viel – mindestens zwei Liter am Tag. Am besten Wasser oder Kräutertee. Der Organismus kann sich so besser von belastenden Schlackestoffen befreien.


Gönnen Sie sich viel Schlaf! Acht Stunden Nachtschlaf sollten drin sein! Hierbei können die Zellen und der Organismus regenerieren und das Immunsystem wird gekräftigt.


Saunagänge und Wechselduschen bringen Ihr Abwehrsystem in Schwung und passen hervorragend in die kalte Jahreszeit


Erkältung im Anmarsch?


Haben alle Vorbeugemaßnahmen nichts geholfen und man spürt die ersten Zeichen der Erkältung, ist schnelles Handeln angesagt.


Der Klassiker "Echinazin" ist das Mittel der Wahl zur Abwehrstärkung. Bei den ersten Zeichen der Erkältung sollten Sie stündlich 15 Tropfen einnehmen!


Beim ersten Hustenreiz und Kratzen im Hals erweist sich Salbeitee als hervorwagendes Mittel: Gurgeln Sie alle zwei Stunden mit dem abgekühlten Tee!


Heißer Tee mit Honig und Zitrone wirkt lindernd bei beginnenden Halsschmerzen.


   
naturheilpraxis c. katzenbach | anton-günther-str. 2 | 65191 wiesbaden | 0611-5055353 | carokatzenbach@natuerlich-heilen.net | impressum | datenschutz