neuraltherapie | homöopathie | urintherapie | kinesiologie | edelsteine | meditation | schamanen
spurenelemente - chrom | spurenelemente - zink | spurenelemente - eisen | aura soma 1 | aura soma 2 | aura soma 3 | sauer ist nicht lustig
fit durch den herbst | gesundes herz | fasten nach plan | weniger ist oft mehr | fit im winter | der wertvolle schlaf | licht im dunkel
erkältungen aktiv vorbeugen | osteoporose | kopfschmerzen lindern | urlaubszeit - wellnesszeit | frühlingserwachen | alles bio | heilsames verwöhnaroma
gesundheit aus dem bienenstock | der darm - wächter des immunsystems | spargel | sommerzeit beerenzeit | rhabarber | kiwi - die fitnessfrucht | fit mit bananen
kern & schale | apfel | erdbeere | tomaten | kräuterkraft 1 | kräuterkraft 2 | kräuterkraft 3
shiatsu - körperarbeit mit tiefenwirkung | raucherentwöhnung durch akupunktur | yin & yang - philosophie der tcm | grundlagen der tcm
der mond in der alternativen medizin | heilkraft, kult und mythos der bäume | sub8 | sub8 | sub8 | subg8 | sub8
fernheilung | im aufwind | die mistel | olivenöl | herzprobleme | tai chi | fit mit tai chi
phytotherapie | aloe vera | bärlauch | artischocke | brennessel | holunder | johanniskraut
kava kava | knoblauch | mäusedorn | noni | pestwurz | die rose | sanddorn
kürbis | schwarzkümmel | teebaumöl | traubensilberkerze | wacholder | zimt statt insulin | ginkgo

natürlich heilen

Frühlingserwachen oder Sommeranfang?

Von Caroline Katzenbach


Es ist soweit! Der Frühling kehrt ein! Das heißt: Raus in die Natur und die Kraft des Natürlichen sowie die Power der neuen Jahreszeit nutzen.


Lange genug haben wir darauf warten müssen. Doch jetzt ist der Frühling da und mit ihm die ersten Sonnenstrahlen und neue Lebensenergie. Diese Jahreszeit sollte Sie dazu auffordern, die Wohnung zu verlassen und die frisch gewonnene Energie zu nutzen und zu verstärken: Laufen, Joggen, Radfahren oder einfach nur an der frischen Luft spazieren gehen. Denn Bewegung in der immer grüner werdenden Natur kann Wunder bewirken. Sie regt den Stoffwechsel an, stärkt das Immunsystem und hebt die gute Laune.


Der Frühling als Jahreszeit ist ja immer auch mit Aufbruchsstimmung verbunden. Viele von uns wollen die im Winter erworbenen "Fettpölsterchen" gern wieder loswerden oder fühlen einfach nur einen Bewegungsdrang nach der kalten Jahreszeit, die uns ja doch etwas schläfrig gemacht hat. Nutzen Sie also die schöne Jahreszeit! Lassen sie sich nicht durch das Verdrängungsargument: "Ich habe keine Zeit, ich muss Wichtigeres tun", abhalten. Sie haben immer Zeit und sollten diese sich auch nehmen. Eine Stunde vor dem Fernseher kann auch durch eine Stunde Joggen ersetzt werden. Die Tage werden schließlich länger und so bleibt am frühen Abend noch Zeit für etwas körperliche Betätigung im Freien!


Frühlingsbeginn kann auch heißen, dass Sie sich zu einer Fastenkur entschließen oder sich einfach gesünder ernähren: Einen Salat zu Mittag, eine knackige Gemüsemahlzeit zum Abend, überhaupt mehr Obst und Gemüse - schon sind Sie rundum mit allen lebenswichtigen Vitaminen und Spurenelementen versorgt. Vergessen Sie das Trinken nicht! Am besten greifen sie zu einem Heilwasser, trinken es über den Tag verteilt und natürlich vor allem bei Ihren sportlichen Bemühungen.


   
naturheilpraxis c. katzenbach | anton-günther-str. 2 | 65191 wiesbaden | 0611-5055353 | carokatzenbach@natuerlich-heilen.net | impressum | datenschutz